Baustoff und Soundsystem werkseitig aus einem Guss

Novasonar-Flächenlautsprecher verwandeln Wände, Decken und Möbel in Klangkörper und sind dabei absolut unsichtbar. Die Zimmerwand wird zur Stereoanlage, der Badezimmerspiegel zum Moderator und die Türen des Möbels werden ein Teil des Heimkinos. Sie werden staunen, wie gut das klingt.

Damit auf der Baustelle alles reibungslos läuft.

Novasonar-Sorglos-Konzept

Novasonar Flächenlautsprecher sind werkseitig bereits in die unterschiedlichsten Baustoffe integriert und machen dadurch die Installation zum Kinderspiel. Sie unterscheiden sich in Material und Montage nicht von den verwendeten Baustoffen und sind somit keine „Fremdkörper“ im Ausbaugewerk. Der Verarbeiter bekommt damit einen Baustoff in die Hand, mit dem er vertraut ist. Die Installation ist für Ihn von Anfang an einfach und nachvollziehbar. Fehler beim Einbau der Lautsprecher können erst garnicht entstehen, weil die Lautsprecher bereits werkseitig im Baustoff eingebaut sind und der Verarbeiter lediglich seinen Baustoff richtig verbauen muss. Das sorgt für ein entspanntes Miteinander aller Beteiligten und für perfekte Ergebnisse.

Integrierte Baustoffe

Lautsprecher für Beplankungen aus Gipskarton
Lautsprecher für Lochdecken aus Gipskarton
Lautsprecher für Zementplattenbeplankungen in Feuchträumen
Lautsprecher für Beplankungen aus Gipsfaser
Lautsprecher für abgehängte Rasterdecken
Lautsprecher für schallabsorbierende Akustikdecken
Lautsprecher für abgehängte Akustiksegel
Lautsprecher für den Massivbau
Lautsprecher für Holzwerkstoffe, Glas, Dünnstein, Plexiglas usw.
Vibrationsfreier Subwoofer für den Trockenbau
Vibrationsfreier Subwoofer für Holzwerkstoffe und Möbel

Unsere Flachmembrantechnologie

Vorbilder der Novasonar Flächenlautsprecher sind akustische Musikinstrumente wie z.B. Violinen. Bei solchen Musikinstrumenten wird ein Klangkörper in Vibration versetzt und strahlt nach allen Richtungen Schall ab. Der Novasonar Flächenlautsprecher ist auch ein Klangkörper, der durch elektrische Schwingungserreger (Exciter) in Vibration versetzt wird.

Der Abstrahlwinkel bei Novasonar Flächenlautsprechern gleicht dem der Musikinstrumente und ist mit 180° wesentlich breiter als bei konventionellen Lautsprechern.

Durch ein spezielles Verfahren werden Novasonar Flächenlautsprecher absolut unsichtbar in die unterschiedlichsten Baustoffe integriert. Die Baustoffe werden klanglich perfekt abgestimmt und sind Teil des Klangkörpers.

Das Ergebnis kann sich hören lassen! Dynamische, raumfüllende Akustik und optimaler Sound – überall wo Sie sich befinden – Sie werden staunen, wie gut es klingt.

Unsere Flächenlautsprecher werkseitig in die verschiedensten Baustoffe integriert.

Beispiel Deckenplatte aus Mineralfaser
Beispiel Gipskarton-Bauplatte
Leistungsstarker Exciter mit Überlastungsschutz

LoftSonic

LoftSonic®

Invisible Soundsystem
Audio für Produktdesign

Zur Produktseite

Vibrationsfreie Subwoofer – Novasonar Boxer-Technologie

Durch die gegenüberliegende Anordnung der Lautsprecherchassis und deren Metallverstrebung heben sich die mechanischen Vibrationskräfte auf. Vibrationen im Gehäuse können so erst gar nicht entstehen. Eine Entkopplung vom Trockenbau oder vom Möbel ist deshalb nicht nötig und macht eine fugenlose Integration einfach.
Zwei voneinander getrennte Kanäle ermöglichen den Anschluss an einen Stereo Verstärker.
So können beispielsweise zwei Satellitenlautsprecher und ein Boxer gemeinsam (parallel) an zwei Verstärkerkanälen betrieben werden.

Vibrationsfreie Subwoofer für Trockenbau und Möbel
Die Vibrationskräfte der Chassispaare wirken exakt entgegengesetzt und heben sich dadurch gegenseitig auf.

Einbaulösungen

Trockenbau, Möbel und Holzverkleidung, Schallabsorbierende Flächen und Rasterdecken, Deckensegel, Massivbau, Feuchtraum, Medienmöbel, Präsentationselemente, Mobile Messewandsysteme, Aufputzelemente nach Maß. Auch in Schiffen, Yachten, Booten, Fahrzeugen/Wohnmobilen, Schienenfahrzeugen und Flugzeugen können unsere Systeme eingesetzt werden.

Trockenbau

Möbel und Holzverkleidung

Schallabsorbierende Flächen und Rasterdecken

Deckensegel

Massivbau

Feuchtraum

Medienmöbel

Präsentationselemente

Mobile Messewandsysteme

Aufputzelemente nach Maß

Problemloser Einbau des Novarsonar Systems am Beispiel Gipskarton

Novasonar Lautsprecher in die vorgesehene Öffnung einsetzen
Novasonar Lautsprecher mit der Unterkonstruktion verschrauben
Umlaufende Fuge verspachteln
Fertig

Ein Video mit Einbauhinweisen finden Sie hier.

Aus Sicht des Planers

Als Planer ist für mich bei der Auswahl geeigneter Lautsprecher natürlich die Übertragungsqualität, abgestimmt auf die Aufgabenstellung, wichtig. Aber auch die Folgekosten, zum Beispiel bei der Montage von „unsichtbaren“ Lautsprechern, sind im Sinne des Auftraggebers nicht zu vernachlässigen. Mit meinem Büro habe ich in vielen nationalen und internationalen Projekten Flächenlautsprecher geplant und realisieren lassen. Ich kenne nur zu gut die Probleme in der Koordination zwischen Trockenbauer und AV-Integrator aus der Praxis. Je nach Erfahrung der Projektbeteiligten ist der Koordinationsaufwand häufig sehr aufwendig und somit zeit- und kostenintensiv. 

Aufbau und Konstruktion der unsichtbaren Novasonar Soundsysteme von ML Audio beweisen, dass es auch deutlich einfacher in der Installation gehen kann. Nicht nur die aufwendige und hochwertige Verarbeitung der Novasonar Lautsprecher hat mich beeindruckt, sondern auch und vor allem der erheblich reduzierte Aufwand in der Montage. Dies verringert nicht nur den Koordinationsaufwand, sondern spart auch Zeit und somit Kosten für meine Auftraggeber. 

Referenzen

Konferenz Schaeffler

Konferenz Schaeffler

Kölner Verkehrsbetriebe

Kölner Verkehrsbetriebe

Exklusives Wohnhaus

Exklusives Wohnhaus

Klinik Reinraum

Klinik Reinraum

Öffentlicher Raum

Konferenzraum

Privatraum

Kontakt

Ihre Ansprechpartner:
Karl-Heinz Theis
Tel.: +49 (0)6131 - 60 30 723


Adresse:
ML Audio + Carbons GmbH
Lautsprechertechnik
Am Hemel 2 A
D - 55124 Mainz

Fax: +49 (0)6131 - 60 30 796

Nutzen Sie unser Online-Formular:

Kontaktformular


Hier finden Sie unsere Broschüre:

Broschüre

Download our image folder for screen view by clicking your language:

Installations-Video